* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   24.05.14 12:20
    Liebe ist so kompliziert






Are you OK?

So wie ich hier meinen Blog allein am ersten Tag nur wegen dir voll schreibe, musst du ja denken, dass ich ohne dich nicht kann.
Dass ich dich brauche.
und JA! das tu ich ja auch.

Du sagst, du liebst mich. Wie kannst du dann nachts ruhig schlafen?
Wir stehen noch im Kontakt, aber alles was du mir schreibst, zweifle ich nur noch an.

Selbst wenn du nur schlafen gehst...
und du gehst sehr früh.
Vermisst du mich nicht? Quält es dich nicht?

Ich weiß, du hast deine Verpflichtungen & die Arbeit und ich habe das immer respektiert. was du aber nie so gesehen hast...

Aber ich verbringe den Tag zu Hause, in meinem Zimmer, in meinem Bett...fühl mich einfach miserabel.
Nachts kann ich nur schlecht schlafen, ich wache immer auf & vermisse dich neben mir.
Aber kann ich jemals guten Gewissens neben dir liegen?

Daher auch die Schmerztabletten. Den Alkohol hast du mir ja weggeschüttet...

Meine beste Freundin stand mir in der Nacht der Wahrheit bei, dennoch wünschte ich mir nichts sehnlicher als, dass du in meinem Bett liegst... Manchmal dachte ich sogar, du seist es.

Doch du bist nicht hier.
21.5.14 22:07
 
Letzte Einträge: 22.5.2014, einfacher, Trost?, Bereit?, Gewohnheit, Tut mir leid.


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung